Hr. Wolf – Wolfgang Unterberger

wolfgang

Gesang und Gitarre

Erst spät zur Kunst berufen fing er 1994 auch öffentlich zum Singen an. Bei Chören in Kirchen und Theatern, bei Feiern, Tanzveranstaltungen bis Rockfestivals und von zart bis hart. Schliesslich wurde er 2009 bei einem Musical von JoHannes fürs Menuetheater entdeckt. Seitdem ist er ein fixes Bestandteil der Truppe.

Über die letzen Jahre hat er seinen eigenen sowie sehr spezielle Charakter entwickelt und gefunden, der das Publikum immer wieder in großes Erstaunen versetzt. „Herr WOLF“ wie man ihn nennt, bringt durch sein Talent das Publikum sehr dezent zum grübeln, aber auch zum lachen und zum singen.

Sein Lebensmotto und seine Devise für Leben, beschreibt umso mehr den Grund auch beim Menuetheater dabei zu sein, passend in einem kleinen Reim.

„I söbst bin jo a Frohnatur, … die Lachen tut schon von da Fruah!
Und was könnt es oiso bessres geben, … auch andan was davo abzugeben!
Und so is daun de Klinging Show, … wo daun de Leit san so narrisch froh,
der beste Ort wo ich des kau mochn, … mein Leben leb… einfach nur Lochn!
Drum bin ich bei der Truppn drinn… mein Leben das hat jetzt wirklich Sinn!
Und grad in diesa schnöllen Zeit, … is guad das ma si übas Lebn gfreit.
Drum tua i a nu schee daun Singa…do bring i a nu olle Herzal zum klinga!
Kling des Klinging daun a sooo scheen….oba Leitl des miasst eich jetzan söba ausehn!
So wia i bin, des is wirkli gaunz echt…is zwoa a ned imma glei ollen so recht!
Do schauns und kennan ned glaum wos seh sehng, … des is a weng komisch, des glaub i jetzt zweng.
Oba am End noch dem Obnd mitn Essen und Spaß , … haums a Humor konsumiert und mehr ghobt vom Glas
Den mei Grund und Motto is jo imma da Gleiche….i sog nur LACHEN….Böses weiche!“

Wolfgang Unterberger

 

 

 

Kommentare sind geschlossen